8

,,Echter Budenzauber"

C-Junioren gewinnen Budenzauber in Niesky Am vergangenen Sonntag Nachmittag fuhren wir zum 6.Nieskyer Budenzauber. Das nicht gleich jeder...

explor
Abteilung Kegeln
Abteilung Eisstock
Community

Artikel zum Thema: C-Jugend


Thema durchsuchen:   

Artikel Übersicht | Thema auswählen ]


  • mehr...
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 226 mal gelesen

,,Echter Budenzauber" (Fussball-Nachwuchs)

Thema: C-Jugend

C-Junioren gewinnen Budenzauber in Niesky


Am vergangenen Sonntag Nachmittag fuhren wir zum 6.Nieskyer Budenzauber. Das nicht gleich jeder die Blau Weißen erkannte, weil diese in ihrer Auswärtskleidung, von gegnerischen Trainern liebevoll als ,,Barcelona-Trikots“ bezeichnet, ist die eine Sache, aber die andere ist eben das erste Gruppenspiel gegen den NFV GW Görlitz, das war dann schon eine ganz starker Auftritt, abtasten war gar keine Option für uns, schließlich konnte man man die Gelb Weißen schon beim letzten Turnier schlagen. Nicht mal die Hälfte der zwölfminütigen Spielzeit war abgelaufen, da stand es schon 3:0, und das durch schnellen, dynamischen Angriffsfußball, da hatte man nicht nur den Gegner überrascht, sondern auch die Zuschauer. (Endstand 4:0)

Und dann dieses zweite Gruppenspiel gegen das offensichtlich stärkere Team der Nieskyer, getreu nach dem Sprichwort:,, Wenn es dem Esel zu gut geht, geht er auf dem Eis tanzen“. Ich schreibe es mal so wie ich es in meiner Spielauswertung und Ansprache den Jungs gesagt habe, das war ein fußballerischer Selbstmordversuch“. Zu hart ? Nein, alt und cool genug sind Sie dafür, und geholfen hat es ja dann wohl auch. Aber nochmal kurz zum Spiel, da war nichts mehr von spielerischen Glanz des ersten Gruppenspiels zu sehen, warum man sich da nicht auf die eigenen Stärken besonnte und den Gegner abtasten musste, sich zu sinnlosen Fouls und den Gegner eine offene Abwehr und zeitweise ein leeres Tor präsentierte... ,... war es Überheblichkeit oder doch zu viel Respekt vor dem Gastgeber, lassen wir das mal als ungelöstes Rätsel hier einfach stehen. (Endstand 0:1)

Im dritten Spiel gegen Weixdorf ging es für uns um ,,Alles oder Nichts“, und entschieden hatte man sich für,, Alles", man knüpfte an die Leistung des ersten Gruppenspiels an, am Ende ein 4:0, durch tolle Spielzüge und Tore. Zu viel Lob hatte ich mir aber diesmal vorsichtshalber gespart. Aber eins war dann doch klar, in dieser Form und mit dieser Moral, sollte man auch den Hallenkreismeister GFC Rauschwalde im Halbfinale bezwingen können.

Und so kam es dann auch. Klasse gespielt, stark gekämpft ,eine Mannschaftsleistung mit hoher Moral , sagen wir es mal mit den Worten eines ehemaligen Nationaltorhüters, wir haben Eier gebraucht und die haben wir auch gezeigt.(Endstand 3:1).

Und wenn man schon im Finale ist, dann will man auch den Pott, egal wer der Gegner ist. Und das hat dann auch nichts mehr mit Überheblichkeit zu tun, jedenfalls nicht nach schon einigen guten Platzierungen bzw. gewonnen Turnieren während dieser Hallensaison und schon gar nicht(mal das zweite Gruppenspiel ausgenommen) nach dieser Leistung im Turnier.

Finale: Blau Weiß Deutsch-Ossig gegen VfB Weißwasser 2:0... Turniersieg, welcher in der Kabine, und im Blau Weißen ,,Partybus“ auf der Heimreise noch einmal richtig gefeiert wurde.


Fazit: Eine ganz starkes Turnier, bei dieser Leistung konnte man nicht nur die mitgereisten,,Ultra-Fans“ überzeugen! Danke Jungs, da habt ihr für echten ,,Budenzauber“ gesorgt!


Mit sportlichen Grüßen

Volkmar


Nicht ganz fit ! (Fussball-Nachwuchs)

Thema: C-Jugend

C-Junioren: 3.Platz bei Hallenkreismeisterschaft


Ein dritter Platz, auch wenn er am Ende denkbar knapp ausgefallen war, ist ja eigentlich keine schlechte Leistung.

Sicherlich hatte das Team sich nach den erfolgreichen vergangenen Turnieren auch Hoffnung auf diesen kleinen Titel Hallenkreismeister gemacht. Aber dafür waren die Umstände vor und während des Turniers nicht so gegeben, wie man sie sich als Trainer halt erhofft. Ein Spieler sagte kurzfristig am Abend ab wegen einer Verletzung, über einen anderen erfahre ich während des Turniers so mal nebenbei das er nach einem Sturz Rückenprobleme hat. Jungs kann ja alles vorkommen, aber darüber reden sollte man schon mit mir. Aber auch einige andere die keine ersichtlichen Beschwerden hatten, waren an diesem Tag nicht in Bestform.Auf den Punkt gebracht, nicht alle waren ganz fit und das hätten aber alle sein müssen, wenn man das hätte holen wollen, was da einige holen wollten.

In den ersten beiden Spielen gegen Spitzkunnersdorf und Kunnersdorf konnte man jeweils drei Punkte einfahren, unser Spiel und die Tore machten die, die halt fit waren und wieder mal eine super sportliche Leistung ablieferten.Im Spiel gegen Rauschwalde kam dann nach dem ersten Gegentreffer der Knick im Turnier, im Spiel gegen den TSV Herwigsdorf gab es wenigstens noch eine Nullnummer und im letzten gegen die SpG TSV Herwigsdorf , waren dann verständlicher Weise auch die nicht mehr fit, die bis dahin fit fahren.

 

Fazit: Am Ende noch ein glücklicher guter 3.Platz, aber wenn man sich mehr vornimmt, sollten Alle da sein, die da sein sollten, und Alle die dann da sind sollten Alle das gleiche wollen, und Alle sollten dann auch fit sein, aber Alle sollten auch wissen das nicht immer Alle fit sein können. Mensch bleibt Mensch und Maschine bleibt Maschine.

Am Ende war die Stimmung in der Kabine auch nicht so schlecht, ein klein wenig freuen konnte man sich auch über einen (knappen) dritten Platz und so sollte es doch sein.

Und wer jetzt selber daran zweifelt, ob er fit war oder nicht, vielleicht verrät es ja Euer Trainer beim nächsten Training, aber besser wäre es, jeder findet es selber für sich raus.


BWDO-Spitzkunnersdorf 1:0

Kunnersdorf-BWDO 1:3

BWDO-Rauschwalde 0:2

BWDO-TSV Herwigsdorf 0:0

SpG TSV Herwigsdorf-BWDO 2:0


Am kommenden Wochenende (03.02.2019) fahren wir als Außenseiter zu einem Turnier des VfB Zittau. Gegner sind u.a. der NFV, Budissa und Neugersdorf.

Ich hoffe alle die da sein sollen sind da und vielleicht auch fit.


Mit sportlichen Grüßen

Volkmar


Landespokal: C-Junioren eine Runde weiter ! (Fussball-Nachwuchs)

Thema: C-Jugend

BW Deutsch-Ossig gegen SC Großröhrsdorf 9:0 (5:0)


Nach einer 1:4 (HZ 1: 1) Niederlage in einem Testspiel gegen Rauschwalde, hatten unsere C-Junioren zum Auftakt der Saison ihr erstes Pflichtspiel im Landespokal gegen den SC Großröhrsdorf aus der Landesklasse Ost zu bestreiten. Nach o.g. Testspielergebnis, wollte man die Erwartungshaltungen für dieses Pokalspiel nicht zu hoch ansetzen, denn schließlich befindet sich die Mannschaft noch in der Findungsphase, u.a. durch die Zugänge der jüngeren Jahrgänge (2005/06).

Aber auch unsere Gäste kamen mit so einer neu formierten bunten Truppe, was die Leistung unserer Blau Weißen aber nicht schmälern soll. Denn was die Jungs und Lotte da auf heimischen Platz geboten haben, war schon eine starke Leistung, auch wenn wir uns mit Johann aus der B, der ja auch noch 04' Jahrgang ist und somit noch spielberechtigt für die C ist, verstärkt haben.

Nach vier Minuten stand es durch Tore von Matthew und Leroy, bereits 2:0,was für alle Beteiligten schon sehr überraschend war, aber so richtig beeindrucken ließen sich die Gegner dadurch erst mal nicht. Doch so sehr sich die Gäste auch bemühten, durch unser schnelles Umschaltspiel und tollen Kombinationen und einer guten Chancenverwertung durch die schnellen Sturmspitzen Johann und Matthew und den Dauerkämpfer Max, gab es noch sieben weitere Treffer zum 9:0 Endstand..

Das unsere Stürmer überhaupt so ein Torfestival veranstalten konnten ist sicherlich auch den restlichen Mannschaftsteilen zu verdanken. Erik im Tor war ein guter Rückhalt, unsere Viererkette in der Abwehr um Paul funktionierte fast Fehlerfrei, und unser junges Mittelfeld u.a. mit Dominik und Niclas, setzten auch die taktische Marschroute sehr gut um.

 

Fazit: Eine gute Leistung von allen, und ein schönes Spiel für die Zuschauer. Aber bitte diesen Sieg nicht über bewerten, denn schon unsere nächsten Gegner, egal in welchen der drei Wettbewerbe (Landespokal, Meisterschaft, Kreispokal), könnten uns schon auf den Boden der Tatsachen zurück holen.

 

Mit sportlichen Grüßen

Volkmar


Nächster Gegner im Landespokal der C-Junioren Budissa Bautzen

am 03.10.2018 Anstoß: 10.30 Uhr in Kunnerwitz


C- Junioren: 5:2 Heimsieg gegen Rietschen und ein gebrochener Arm (Fussball-Nachwuchs)

Thema: C-Jugend


Am heutigen Sonntag, den 30.04.2017 war die Mannschaft vom FC Stahl Rietschen zu Gast bei uns. Im Hinspiel trennten wir uns, nach schwacher Vorstellung und vielen ungenutzten Chancen, mit einem Unentschieden. Da sich die Saison langsam dem Ende entgegen neigt und wir unsere persönliche Bilanz unbedingt positiv gestalten wollen, musste heute ein Sieg her.
mehr...

Heimschlappe nach katastrophalen Schlussminuten  (Fussball-Nachwuchs)

Thema: C-Jugend

Am heutigen Samstag, den 08.04.2017 hieß es um 10:30Uhr wieder Anstoß. Gegner war die Spielgemeinschaft Mücka. Im Hinrundenspiel verloren wir auswärts nach schlechter Leistung am Ende etwas unglücklich. Wiedergutmachung war also angesagt und die Vorbereitung unter der Woche verlief entsprechend. Nach zuletzt guten Leistungen, die aber leider mit Niederlagen endeten, wollten wir heute mal endlich wieder gewinnen.
Halbzeit 1

mehr...

Spielbericht Deutsch-Ossig – Holtendorfer SV (Fussball-Nachwuchs)

Thema: C-Jugend


Verschenkte Punkte – Niederlage gegen Holtendorf

Am heutigen Sonntag, den 19.03.2017 ging es zum mit Spannung erwarteten Heimspiel-Rückspiel gegen den Holtendorfer SV. Im Hinspiel unterlagen wir trotz couragierter Leistung deutlich mit 4:1. Nach intensiven Trainingswochen ergab sich heute also endlich die Möglichkeit zur Revanche.

Treffpunkt 09:30Uhr.     

Beste Bedingungen vor Ort. Temperatur 6 Grad steigend, 
mehr...

C JUGEND EINE RUNDE WEITER (Fussball-Nachwuchs)

Thema: C-Jugend
C JUGEND EINE RUNDE WEITER
 
Zu unserem ersten Pflichtspiel auf dem Rasen im Jahr 2017 ging es nach Oberseifersdorf. Dort wartete die SpG ESV Lok Zittau zum dritten Anlauf im Kreispokalwettbewerb. Nach einer sehr guten Trainingswoche (3x Training) wollten wir am heutigen Samstag, und somit der vierten Einheit in dieser Woche, natürlich eine Runde weiter kommen. Gut vorbereitet sollte es dann los gehen, doch leider stellte Emely fest, dass sie uns heute nicht mehr unterstützen konnte (ich hoffe es ist nichts Schlimmeres, gute Besserung und komm ganz schnell wieder). Pünktlich um 10.30 Uhr pfiff der gute Schiedsrichter die faire Partie an. 

mehr...

Hallenpokalturnier C- Junioren (Fussball-Nachwuchs)

Thema: C-Jugend

C- Junioren


Das Turnier der C- Junioren war das erste Turnier der Hallenpokalturniere von Blau – Weiß Empor Deutsch – Ossig. Das Starterfeld bestand aus 7 Mannschaften, bis auf die D- Junioren Landesklassenvertretung vom NFV GW Görlitz, allesamt aus der Kreisliga. Gespielt wurde nach den FIFA Futsal Regeln.

mehr...

C- Junioren: Letzter Spieltag und erstes Hallenturnier (Fussball-Nachwuchs)

Thema: C-Jugend

Spielbericht

SPG LSV 1951 Spree – Blau-Weis Deutsch Ossig


Am heutigen Sonntag ging es zum letzten Punktspiel im Jahr 2016. Gegen das Tabellenschlusslicht der Liga war die Zielsetzung eindeutig: drei Punkte mitnehmen und nach Möglichkeit viele Tore schießen. Vor allem auch nach dem grandiosen Sieg in Gersdorf galt es heute nachzulegen und das Jahr erfolgreich abzuschließen.


mehr...

C- Junioren gewinnen in Gersdorf (Fussball-Nachwuchs)

Thema: C-Jugend

Spielbericht

SpG SV Grün-Weiß Gersdorf - Blau-Weiß Empor Deutsch Ossig

 

Im heutigen Auswärtsspiel und gleichzeitig dem ersten Rückrundenspiel musste unsere Truppe nach Gersdorf reisen. Allen war klar, dass das kein leichtes Spiel werden wird. Der Gegner auf Tabellenplatz drei deutlich vor uns und mit einer beeindruckenden Tordifferenz. Im Hinspiel wurden wir mit 10:0 geradezu überrollt. Diese Schlappe galt es also heute wettzumachen.

Treffpunkt um 09:45Uhr. Wir wollen zeitig los und uns intensiv auf das Spiel vorbereiten. Nach einer langen Ansprache und anschließender Erwärmung geht es dann mit etwas Verspätung los. Der Rasen ist tief und feucht, Außentemperatur ca. 6 Grad, der Himmel dicht bewölkt.

Anstoß um 11:15Uhr.


mehr...


15 Artikel (2 Seiten, 10 Artikel pro Seite)


Besucher
Wir hatten
6.100.950
Seitenzugriffe seit 16.02.2012
Login

Benutzername:

Passwort:


?>