6

Zwei Jahre?

Zwei Jahre E- Jugend ist genug? Liebe Eltern und Kinder zwei Jahre hatte wir Andre mit Steffen und Christoph die Möglichkeit eure Kinder zu betreuen...

muskelkater_h100
Abteilung Kegeln
Abteilung Eisstock

Artikel zur Kategorie: Fussball-Nachwuchs


  • mehr...
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 2850 mal gelesen

Endspurt im Nachwuchsbereich (Fussball-Nachwuchs)

Thema: aktuelle News

Hallo, die Nachwuchssaison 2016/17 neigt sich dem Ende und für die neue Saison stecken wir schon wieder in den Vorbereitungen für den Sporttag und das Trainingslager in Kunnerwitz.

Für die auslaufende Saison bedanken wir uns bei allen Nachwuchskickern für ihre sportlichen Leistungen, bei allen Verantwortlichen,Trainern,Mannschaftsleitern und Betreuern für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Natürlich auch ein großes Dankeschön an alle engagierten Eltern, die den Nachwuchs egal auf welche Art und Weise unterstützt haben. Bedanken möchten wir uns auch bei den guten Geistern, die unsere Sportanlagen in Kunnerwitz hegen und pflegen und auch vielen Dank an alle Unterstützer unserer Blau Weißen Nachwuchsarbeit.


In den nächsten Tagen kommt es nun für den Nachwuchs zum Endspurt. Die E-Junioren und D-Junioren bestreiten am Samstag, den 10.06.17 ihre letzten Punktspiele. Bereits am Dienstag den 13.06.2017 trainieren( sicherlich in viel Spielformen) die neu formierten Mannschaften unter ihren neuen/alten Trainern im Stadion der Freundschaft in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Vom Sonnabend, den 17.06.2017 bis Sonntag 18.06. 2017 findet unsere Abschlussfeier(F bis C Junioren) mit Übernachtung in Kunnerwitz statt. Wir bitten um Bestätigung der Teilnahme auf den ausgeteilten Informationszetteln. In der ersten Ferienwoche geht es dann noch für 16 Kinder unseres Vereins und 24 Kindern von MKS Nysa in das vierte gemeinsame Trainingslager nach Polen. Hierfür werde ich noch am Sonnabend an einer Veranstaltung von MKS teilnehmen, um letzte Formalitäten zu erledigen, bzw. letzte Informationen zu erlangen, welche ich den Teilnehmern zeitnahe weitergeben werde.


Hier noch ein grober Ablaufplan für unserer Abschlussfeier in Kunnerwitz


Sonnabend, 17.06.17


      12.00 bis 14.00 Uhr Aufbau der eigenen Zelte ( Hinterer Teil Parkplatzwiese)

      ca.14.00 bis 14.30 Uhr Kurze Eröffnung, Saisonauswertung (Am Hang)

ca 14.30 bis 15.00 Uhr Mannschaftseinteilungen für das Turnier

ca 15.00 bis 17.30 Uhr Fußballturnier Trainer/Eltern/Kind

 


Nach dem Fußballturnier Eröffnung der Wasserrutsche, Abendbrot ab 18.00 Uhr, danach freie Gestaltung und Lagerfeuer. Die Nachtruhe wird durch die Verantwortlichen zeitnahe festgelegt.


Sonntag, 18.06.2017


      08.00 bis 10.00 Uhr Frühstück/ eigene Freizeitgestaltung/Wasserrutsche

      10.00 bis 12.00 Uhr Abbau der Zelte/ Abholen der Kinder

      Bitte mitbringen, Fußballsachen, Badesachen( Badelatschen), Wechselsachen

Änderungen vorbehalten !


Im Namen der Nachwuchsabteilung, mit sportlichen Grüßen

Volkmar


C- Junioren: 5:2 Heimsieg gegen Rietschen und ein gebrochener Arm (Fussball-Nachwuchs)

Thema: C-Jugend


Am heutigen Sonntag, den 30.04.2017 war die Mannschaft vom FC Stahl Rietschen zu Gast bei uns. Im Hinspiel trennten wir uns, nach schwacher Vorstellung und vielen ungenutzten Chancen, mit einem Unentschieden. Da sich die Saison langsam dem Ende entgegen neigt und wir unsere persönliche Bilanz unbedingt positiv gestalten wollen, musste heute ein Sieg her.
mehr...

C- Junioren: Deutlicher Sieg gegen Post (Fussball-Nachwuchs)

Thema: aktuelle News


Am heutigen Sonntag, den 07.05.2017, hieß es um 10:30Uhr wieder einmal Anpfiff zum Heimspiel. Zu Gast heute die Mannschaft vom Post SV Görlitz, die in der Tabelle mit vier Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz steht. Die Marschroute vor Spielbeginn stand also fest: als Hausherr hier eindeutig die Favoritenrolle über- und annehmen und drei Punkte einfahren.

mehr...

Heimschlappe nach katastrophalen Schlussminuten  (Fussball-Nachwuchs)

Thema: C-Jugend

Am heutigen Samstag, den 08.04.2017 hieß es um 10:30Uhr wieder Anstoß. Gegner war die Spielgemeinschaft Mücka. Im Hinrundenspiel verloren wir auswärts nach schlechter Leistung am Ende etwas unglücklich. Wiedergutmachung war also angesagt und die Vorbereitung unter der Woche verlief entsprechend. Nach zuletzt guten Leistungen, die aber leider mit Niederlagen endeten, wollten wir heute mal endlich wieder gewinnen.
Halbzeit 1

mehr...

Holpriger Saisonstart der F (Fussball-Nachwuchs)

Thema: F-Jugend I.Mit guten Leistungen und Kampf allein kann man im Fußball nicht gewinnen.
mehr...

F-News: Dankeschön an Spender überreicht (Fussball-Nachwuchs)

Thema: F-Jugend I.Lieber spät als nie.
mehr...

C- Junioren: Pokalaus nach tollem Kampf im Elfmeterschießen (Fussball-Nachwuchs)

Thema: aktuelle News

Am heutigen Sonntag ging es zum Pokalviertelfinalspiel gegen die SPG Fortuna Trebendorf/Bad Muskau. Nach der unglücklichen Niederlage am vergangenen Sonntag im Ligarückspiel war die Motivation besonders hoch. Für einige unserer Kids war wieder Doppelbelastung angesagt, da bereits am Vortag erneut bei der B-Jugend mitunterstützt werden musste. Auch hier im Pokalwettbewerb, wo man durch einen 4:3 Erfolg eine Runde weiter kam. Glückwunsch nochmal an dieser Stelle zum Sieg.
Halbzeit 1
Unsere Truppe ist von Anfang an im Spiel. Von Müdigkeit oder schweren Beinen bei unseren Jungs und Mädchen merkt man zunächst nichts. Der Gegner ist, wie am Wochenende zuvor, wieder körperlich sehr präsent und aggressiv im Zweikampf. Wir halten sehr gut mit und dagegen. Es entwickelt sich ein hervorragender Pokalkampf, bei dem wir in der ersten Halbzeit die deutlich bessern Chancen herausspielen. Allein Johann L. kann dreimal allein auf den Trebendorfer Torwart zulaufen, scheitert aber bei allen drei Versuchen. Unsere Abwehr wird heute ebenfalls oft gefordert, aber unsere Viererkette ist hochkonzentriert und klärt die meisten Bälle, bevor es gefährlich werden kann. Wie schon am vergangenen Wochenende spielen wir die gefälligeren Kombinationen im Mittelfeld. Trebendorf fällt vor allem durch Einzelaktionen, Weitschüsse und robuste Zweikämpfe auf. Kurz vor der Halbzeit dann ein verlorener Zweikampf auf unserer rechten Seite. Es folgt ein steiler Pass und Marvin S. netzt unhaltbar zum 1:0 für Trebendorf ein. Der Schiedsrichter lässt lange nachspielen und pfeift erst nach 37 Minuten zur Halbzeit ab.

mehr...

C- Junioren: Zu zaghaft gegen robusten Tabellenführer (Fussball-Nachwuchs)

Thema: aktuelle News
SPG SV Fortuna Trebendorf – Blau-Weiss Empor Deutsch Ossig
  
Am heutigen Sonntag ging es zum weitweggelegenen Auswärtsspiel gegen die Spielgemeinschaft Trebendorf. Gegen den Tabellenführer unserer Staffel war die Zielstellung eindeutig: sich möglichst teuer verkaufen, alles geben, kämpfen und beißen. Personaltechnisch stand das heutige Match unter keinem guten Stern. Neben vielen Ausfällen und Absagen (Dennis D., Quentin F., Johann L. und Moritz S.) hatten auch fünf unserer Kicker (Jonas L., Niklas K., Erik S., David S. und Marcel S.) bereits ein Samstagspiel von der B-Jugend in den Knochen. Dickes Lob nochmal an euch alle für die Aushilfe sowie ein großes Danke auch an Lucas W. und Matthew K., die heute bei uns aus der D-Jugend mit dabei waren. Absolut vorbildliche Einstellung – ein Verein – ein Team. Bei bestem Fußballwetter ging es also um 10:30Uhr mit 13 Spielern zum Anpfiff – entgegen der Info bei fussball.de doch auf Kunstrasen.

mehr...

Spielbericht Deutsch-Ossig – Holtendorfer SV (Fussball-Nachwuchs)

Thema: C-Jugend


Verschenkte Punkte – Niederlage gegen Holtendorf

Am heutigen Sonntag, den 19.03.2017 ging es zum mit Spannung erwarteten Heimspiel-Rückspiel gegen den Holtendorfer SV. Im Hinspiel unterlagen wir trotz couragierter Leistung deutlich mit 4:1. Nach intensiven Trainingswochen ergab sich heute also endlich die Möglichkeit zur Revanche.

Treffpunkt 09:30Uhr.     

Beste Bedingungen vor Ort. Temperatur 6 Grad steigend, 
mehr...

C JUGEND EINE RUNDE WEITER (Fussball-Nachwuchs)

Thema: C-Jugend
C JUGEND EINE RUNDE WEITER
 
Zu unserem ersten Pflichtspiel auf dem Rasen im Jahr 2017 ging es nach Oberseifersdorf. Dort wartete die SpG ESV Lok Zittau zum dritten Anlauf im Kreispokalwettbewerb. Nach einer sehr guten Trainingswoche (3x Training) wollten wir am heutigen Samstag, und somit der vierten Einheit in dieser Woche, natürlich eine Runde weiter kommen. Gut vorbereitet sollte es dann los gehen, doch leider stellte Emely fest, dass sie uns heute nicht mehr unterstützen konnte (ich hoffe es ist nichts Schlimmeres, gute Besserung und komm ganz schnell wieder). Pünktlich um 10.30 Uhr pfiff der gute Schiedsrichter die faire Partie an. 

mehr...


313 Artikel (32 Seiten, 10 Artikel pro Seite)


Besucher
Wir hatten
5.272.087
Seitenzugriffe seit 16.02.2012
Login

?>