2

F-Junioren starten mit neuem Trikotsatz

und erstem Punktspielgewinn gegen Gersdorf in die Saison 17/18.

explor
Abteilung Kegeln
Abteilung Eisstock

BWEDO - Spg Holtendorf 14:1

D-Jugend Am Samstag ging es im heimischen Stadion gegen die Spielgemeinschaft Holtendorfer SV. Man konnte auf das Spiel gespannt sein, da fünf Spieler unserer D-Jugend am Tag zuvor mitgeholfen haben, den 1. Saisonsieg unserer C-Junioren gegen die SpG Mücka ( 3:1) einzufahren. Bei schönem Fußballwetter rechneten sich unsere Jungs doch gute Chancen auf die nächsten 3 Punkte aus.
Nach dem Anpfiff übernahmen unsere Jungs um Kapitän Theodor auch gleich die Initiative, ohne aber größere Möglichkeiten heraus zu spielen. Parallelen zum Spiel gegen Germania zeigten sich auf. Erst in der 6. Minute konnte nach einer Direktabnahme von Olli die erste halbe Chance verzeichnet werden. Nach einigen kleinen Unsicherheiten in der Abwehr kamen in der 8. Minute die Gäste durch einen Konter gefährlich in den Strafraum. Dort war der Angreifer nur noch durch ein Foul von Jakub zu stoppen. Diese Einladung ließen sich die Holtendorfer nicht nehmen und so stand es nach dem fälligen 9-Meter plötzlich 0:1. Tom Lehmann im Tor war bei dem platzierten Strafstoß machtlos. Das Positive in unserer Mannschaft zeigte sich aber darin, dass sich auf dem Platz alle Mitspieler  weiterhin unterstützten und anfeuerten. Auch in der Abwehr wurde ständig dirigiert und die Gegenspieler zugewiesen. Und so begann ein Anrennen auf das Tor der Holtendorfer. Zwar erspielten sich David (12.Minute) und Olli (14. Minute) kleinere Chancen, aber zwingend waren die Aktionen immer noch nicht. So dauerte es bis zur 26. Minute, bis Olli nach einen scharfen Schuss von David als erster die Situation vor dem Tor blitzschnell erkannte und unhaltbar den Ball über die Linie schob. Das Tor war wie eine Erlösung, die alle Dämme brechen ließ. In der nächsten Minute fasste sich Nico ein Herz und zog kurz vor den Strafraum auf halbrechts ab. Der Ball wurde noch leicht abgefälscht, so dass er unhaltbar ins rechte Toreck einschlug ( 2:1).  In der 28. Minute konnten die Holtendorfer noch einen Ball von der Linie kratzen, aber die anschließende Ecke von Nico verwandelte David mit einem schulmäßigen Kopfball zum 3:1. Kurz vor der Pause war es dann Erik, der in der Distanz lauerte, sich den Ball auf seinen starken rechten Fuß vorlegte und mit einem platzierten Weitschuss in den Winkel dem Torwart keine Reaktionsmöglichkeit ließ. Pause. Die Entscheidung war mit den 4 Treffern in den letzten 5 Minuten der ersten Hälfte gefallen. In der 2. Hälfte ließ unsere Abwehr um Theodor, Erik und Justin nichts mehr anbrennen. Tom blieb über weite Strecken beschäftigungslos. Nun spielten Jakub, David, Nico und Olli den Gegner schwindelig, obwohl die Holtendorfer den Kopf nicht hingen ließen und weiterhin kämpften. Trotzdem fiel das 5:1 durch Nico in der 33. Minute. In der 37. Minute konnte  Jakob sein Foul zum 9-Meter wieder gut machen, nachdem er 2 Minuten zuvor mit seinem Weitschuss nur die Latte streifte. Einen langen Ball aus dem Mittelfeld erreichte Jakub noch mit der Fußspitze und zirkelte den Ball am Keeper der Holtendorfer vorbei ins Tor (6:1). Das 7:1 erzielte wiederum David. In der 43. Minute war Zeit für unseren Kaptän Theoder, der mit einem sensationellen Weitschuss in den Torwinkel zum 8:1 traf. Nach einem Einwurf von Erik auf Jakub verlängerte dieser geschickt auf Nico, der zum 9:1 Zwischenstand einschoss. Wiederum eine Vorlage von Jakub verwertete David in der 49. Minute zum 10:1. Das 11:1 fiel nach guter Kombination von Nico und Jakub durch David. Die letzten Torschützen waren in der 54. Minute Jakub zum 12:1, wieder Jakub im Nachschuss zum 13:1 und Olli zum 14:1 vor dem Abpfiff. Zahlreiche weitere Möglichkeiten in der 2. Halbzeit blieben unerwähnt. Wenn man bedenkt, dass wir ohne Ersatzspieler antreten mußten und 5 Spieler am Tage zuvor fast komplett bei der C-Jugend gespielt haben, ist es doch sehr erstaunlich, wie die komplette Mannschaft bis zur letzten Sekunde unermüdlich auf das Holtendorfer Tor angerannt ist. Toll! Es spielten: Tom, Theodor, Erik, Justin, David, Jakub, Nico, Olliver. Torschützen: Nico 3, David 4, Jakub 3, Olli 2, Erik und Theodor jeweils 1.
 

BWEDO - Spg Holtendorf 14:1

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Login
Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 1

stars-5

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema D-Jugend:


?>