4

Platz 4 nur oder ?

Unsere Jungs der D  Jugend erreichten einen 4 Platz in der Staffel mit nur 3 Punkten Abstand zum verdienten Staffelsieger aus Gersdorf...

baerenap_h100
Abteilung Kegeln
Abteilung Eisstock
Community

Führungsspieler, Rangordnung,Trainer,Siege,Niederlagen.....

aktuelle News

Fazit: Hinrunde C-Junioren

 

Jo, ganz einfach war sie ja nicht die Hinrunde und zugegeben, es gab da einige Tage da wäre ich am liebsten davon gelaufen, und ob es gut oder schlecht war das öffentlich zu äußern, dass kann dann auch jeder für sich entscheiden. Für mich war es nur erstaunlich, wie viel Interesse dieser damalige Artikel(Trainer für C-Junioren gesucht) intern und extern auslöste. Da gab es u.a.Anfragen von anderen Vereinen, ob ich lieber bei diesen als Nachwuchstrainer arbeiten möchte, ob ernst gemeint oder nur aus einer Laune raus, dass sei mal dahin gestellt. Aber es gab da wohl auch so einige die sich die Hände gerieben haben, weil sie endlich schadenfroh der Welt weiterleiten konnten, das bei den Blau Weißen C-Junioren von Trainer Volkmar, es auch mal ganz schön kriseln kann.

Für das gezeigte Interesse an Spielern aus meinem Team und an meiner Person vielen Dank, ich glaube es hat uns wieder stark gemacht, doch dazu in einem späteren Bericht.

Jetzt mal ein kleines Fazit zur Hinrunde. Rein sportlich gesehen lief es ja dann doch gar nicht so schlecht, wenn man da so schaut auf wie vielen " Hochzeiten " wir zum " Tanz " angetreten sind, Landespokal, Pokal, Meisterschaft und Hallenkreismeisterschaft, dazu noch einige diverse Turniere und unser Kader ist ja mit 15 Spielern nun auch nicht der Größte, schön das man sich da als Trainer auf die regelmäßige Teilnahme am Training und zu den Spielen auf den größten Teil der Spieler verlassen konnte.

In der der Hinrunde der Meisterschaft gab es gute und schlechte Spiele. Halbzeitbilanz drei Heimniederlagen (davon zwei eigentlich unnötig 0:1 gegen Schönbach, 2:4 gegen Herwigsdorf und eine regelrecht verdiente gegen Germania 4:8) und sechs Siege. 41 Tore stehen für ein sehr offensiven Fußball, 23 Gegentore zeigen aber auch dass unserer Defensive noch viele Schwächen aufweist, aber da kann man den meist jüngeren Jahrgang noch keinen Vorwurf machen, dies ist schließlich auch ein Lernprozess. Momentan stehen wir auf Platz zwei und das ist schon mehr als ich erwartet habe.

Im Kreispokal sind wir nach einen aufregenden und spannenden Spiel in Spitzkunnersdorf nach dem wir in der Verlängerung zu unserem Fußball zurück gefunden hatten, ins Viertelfinale eingezogen.

Im Landespokal konnten wir in der ersten Runde den Neuling Großröhrsdorf aus der Landesklasse Ost mit 9:0 bezwingen. In der zweiten Runde gegen Landesligisten Budissa Bautzen sind wir mit einer 0:16 Klatsche ausgeschieden, auch wenn diese Niederlage nicht so hoch ausfallen hätte müssen, waren die Bautzener dann doch wie von mir vorausgesagt zwei bis drei Nummern zu groß. Da hatten dann wohl einige die Realität verloren und zu große Erwartungshaltungen und genau das war dann vermutlich der Anlass für einige die Rangordnung im Team auf die Probe zu stellen, ja und da kann es dann schon mal kriseln zwischen Spielern, Trainer und Eltern.

Sinngemäß habe ich gelernt, dass mit zunehmenden Alter in einer Mannschaft sich von selbst eine Hierarchie bildet und das ist auch gut so, denn ohne die wurde Teamsport wohl nicht so funktionieren, weder auf dem, noch neben den Platz. Ich als Trainer kann das gar nicht steuern, ich kann es nur beeinflussen, dies kann dann aber nicht nur positive, sondern leider auch manchmal negative Auswirkungen auf Team und Umfeld haben, aber damit muss ich dann irgendwie zu recht kommen, auch wenn es schwer fällt.

In einem Team müssen oft die jüngeren Spieler sich erst beweisen, aber das Alter ist nicht unbedingt ausschlaggebend für Führungsspieler. Führungsspieler müssen auch den Mund auf und neben den Platz aufmachen können, nur das allein reicht lange nicht, vor allem sollten sie mit sportlicher Leistung und Disziplin überzeugen. Aber auch daran denken wir brauchen jeden Spieler, und wenn Alle weiter Freude am Fußball haben wollen, dann ist der richtige Ton der schönere Treffer, wird im Eifer des Gefechts sicherlich nicht immer gelingen, aber da gibt es ja auch noch die Zeit nach und vor dem Spiel. Ach, beinahe hätte ich es vergessen, bitte nicht vergessen Trainer bin immer noch ich!

 

Mit sportlichen Grüßen

Volkmar Schenk

 

Bericht zur Hallensaison C-Junioren folgt.


Führungsspieler, Rangordnung,Trainer,Siege,Niederlagen.....

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Login

Benutzername:

Passwort:

Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 8

stars-5

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel:
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links

?>