4

Wenn die Zeit zu schnell vergeht (Bericht Trainingslager Polen)

  Das vierte gemeinsame Trainingslager mit MKS Nysa Zgorzelec, welches wir in der ersten Ferienwoche in Nowa Ruda (Polen) bestritten, ist schon...

spark_h100
Abteilung Kegeln
Abteilung Eisstock

C- Junioren: Deutlicher Sieg gegen Post

aktuelle News


Am heutigen Sonntag, den 07.05.2017, hieß es um 10:30Uhr wieder einmal Anpfiff zum Heimspiel. Zu Gast heute die Mannschaft vom Post SV Görlitz, die in der Tabelle mit vier Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz steht. Die Marschroute vor Spielbeginn stand also fest: als Hausherr hier eindeutig die Favoritenrolle über- und annehmen und drei Punkte einfahren.


Halbzeit 1+2
Das erwartet einfache Spiel stellt sich schnell ein. Die Mannschaft von Post, mit vielen Jungjahrgängen im Kader, ist körperlich und spielerisch deutlich unterlegen. Dennoch muss hier an dieser Stelle dem Gegner große Anerkennung ausgesprochen werden, da sich die Kids über den gesamten Spielverlauf niemals aufgaben und nach Ihren Möglichkeiten toll mitkämpften. Unsere eigene Truppe erzielt zwar über den gesamten Spielverlauf etliche Tore, zeigt aber spielerisch eine eher schwache Leistung. Viele unnötige Fehlpässe, viele Alleingänge und eine mangelnde Chancenverwertung haben eher den Charakter eine Bolzplatz- statt eines ordentlichen Fussballspiels. Nur Quentin F. bringt etwas Ordnung ins Spiel und verteilt die Bälle ordentlich aus dem zentralen Mittelfeld.
 Die Tore in der Übersicht:
2. Minute 1:0 durch Lucas W. - 11. Minute 2:0 durch Johann L. - 13. Minute 3:0 durch Lucas W. - 25 Minute 4:0 durch Lucas W. - 26. Minute 5:0 durch Niklas K. - 45. Minute 6:0 durch Leonhard N. - 57. Minute 7:0 durch Johann L. - 71. Minute 8:0 durch Lucas W.

Fazit
Ein Pflichtsieg. Aufgrund der zahlreichen Doppel- und teilweise Dreifachbelastung in dieser Woche (einige Spieler halfen unter der Woche und am Samstag bei der B-Jugend mit aus) aber durchaus zufriedenstellend.



Sport frei
Adrian K.

C- Junioren: Deutlicher Sieg gegen Post

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.



?>